Torschau
in Batschka
Startseite | Dokumente | Fotos | Familien | Familienbuch | Links
This page is also available in English.

Torschau church

Wissenswertes über Torschau / Torza / Torzsa

Geographie

Torschau (heutiger Name Savino Selo) liegt an den Koordinaten 45°30'21"N, 19°31'20"E, im Bezirk Kula, nördlich von Novi Sad (Ujvidek, Neusatz).

Schauen Sie auf die Karte der Batschka (Bács-Bodrog) (Achtung: groß!), bereitgestellt vom Kartografischen Institut der Eötvös Universität Budapest:

Ujvidek liegt an der Donau (Duna), ganz im Süden, Torzsa etwas weiter nördlich.

Bevölkerung

1880:3,068
1910:3,883
1921:3,810

Religion

Überwiegend Lutheraner und Reformierte, nur ganz wenige (zugewanderte) Katholiken und Juden.

Ansiedlung

Die früheste deutsche Ansiedlung erfolgte 1784 unter Kaiser Josef II. Torschau war die erste protestantische Siedlung in der Batschka.

Protestantische Nachbarorte in der Batschka

Wenn Sie in Torschau forschen, dann zahlt sich ein Blick auf die protestantantischen Nachbarorte auf jeden Fall aus.

 

Für mehr Informationen und Fotos klicken Sie auf die Links ganz oben.

 


Peter Haas, Village Coordinator von Torschau

Familienbuch Torschau:
I plane ein Familienbuch über Torschau (zum Selbstkostenpreis) herauszugeben. Leider wird das immer noch einige Jahre bis zu seiner Fertigstellung dauern. Aber in der Zwischenzeit können Sie einen Zwischenstand mit immerhin knapp 14.000 Personen in der Stammbaumdatenbank von Familia-Austria abrufen. Ich brauche aber noch jede Menge weiteres Material, um meine Lücken schließen zu können. Alle Daten, in welcher Form auch immer, sind mir herzlich willkommen. Selbstverständlich werden Sie als Autor der Quelle genannt. Und natürlich gebe ich schon jetzt gerne Dokumente weiter, die ich schon habe. Sie können mich hier erreichen.
Vielen Dank!


Torschau Village Coordinator: Peter Haas
Kaputte Links melden
© 2003-2014 Peter Haas, außer anders angegeben.
In Erinnerung an unsere donauschwäbischen Vorfahren